Archiv der Kategorie: spielberichte

Saisonauftakt beim HCS Morzg

Am Samstag, den 18. November 2017, um 15:45 Uhr ist die (zu lange) Sommerpause endlich vorbei.

Der HCS Morzg hat bereits drei Spiele in den Beinen und stets verloren. Deshalb wird der Gegner mit Wut im Bauch spielen, um in dieser Saison anzuschreiben.

Letztes Jahr waren unsere Spiele gegen den HCS Morzg ausgeglichen, einer 7:4 Auswärtsniederlage steht der knappe 4:3 Heimsieg entgegen.

Deshalb sind wir uns bewusst, dass wir heute alles geben müssen um einen Sieg zu erreichen.

Über mitreisende Fans freuen wir uns immer besonders und geben uns einen besonderen Motivationsschub.

Neue Wäsch‘

Mit großer Freude dürfen wir verkünden, dass es diese Saison eine neue Wäsch‘ für die Bulls gibt.

Dieses Dress kannst auch du tragen beziehungsweise damit Freunde oder Kinder beschenken inklusive Wunschnummer und -name.

Einfach ein Mail an info@ehc-bulls.at

Wir freuen uns schon darauf mit diesen Dressen aufzulaufen und bedanken uns bei den Sponsoren KFZ-Technik Hannes Prader und Ferienwohnungen Heigl für die Unterstützung

Bulls beschließen Saison mit torreichem Sieg!

Vor dem Beginn des letzten Spieles war für den #EHCNuaracherBulls vom Tabellenplatz zwei bis vier noch alles möglich. Da war es nur selbstverständlich, dass die Tiroler voll motiviert in die Partie starteten. Die sichtliche Motivation führte auch schnell zum Torerfolg. Nach 18 gespielten Minuten lagen die Nuaracher bereits mit 4 Toren in Führung.

Im zweiten Spielabschnitt stockte die Offensive der Tiroler ein wenig. Durch Unachtsamkeiten auf der einen Seite und sehr gut vorgetragenen Angriffen auf der anderen Seite ließ man die Oberndorfer auf 3:5 herankommen.

Bereits am Anfang des letzten Drittel konnten die Rams sogar auf 4:5 stellen und die Partie wieder vollkommen offen gestalten und für etwas Nervosität unter den Bulls sorgen. Am Ende war es der Top-Torschütze der Pillerseetaler Andreas Prem, der nach 52 Minuten wieder einen zwei-Tore-Vorsprung herstellte und Ruhe ins Spiel der Tiroler brachte. Mit wiedererstarktem Selbstvertrauen konnten dann Lukas Stocker und Roland Holzer mit den Treffern sieben und acht das Spiel endgültig entscheiden.

Fazit: Die Tiroler waren die etwas bessere Mannschaft, auch wenn das Ergebnis klarer ausfiel als der Spielverlauf vermuten ließ. Die Pflicht der Bulls ist getan. Nun liegt es an Saalfelden, ob die Nuaracher noch Vizemeister werden oder sich mit Platz drei begnügen müssen.

EC Oberndorf Rams 4:8 EHC Nuaracher Bulls

Tore:
0:1 03:37 Heigl S., Schmid A., Stocker L.
0:2 07:19 Knapp A., Wörter B.
0:3 12:03 Nothegger J., Prem A., Würtl R.
0:4 18:24 Holzer R., Würtl R., Prem A.
1:4 19:05 Traintinger A., Hopfgartner A., Zopf L.
1:5 31:47 Prem A., Holter R., Arbeiter C.
2:5 31:54 Dürager B.
3:5 35:29 Lindenthal S., Zopf L., Traintinger A.
4:5 43:41 Lindenthal S.
4:6 51:59 Prem A., Holzer R.
4:7 53:30 Stocker L., Schmid A., Heigl S.
4:8 59:37 Holzer R., Würtl R., Prem A.

Strafen:
EHC Nuaracher Bulls 10″+10″
EC Oberndorf Rams 10″

Schiedsrichter: Wimmler, Gschaider

Eislaufplatz geschlossen

Leider ist diese Saison kein Publikumslauf mehr möglich. Die Sonne ist am Nachmittag einfach schon zu stark.
 
Wir bedanken uns in diesem Zuge bei allen Besuchern und freuen uns euch nächste Saison wieder begrüßen zu dürfen!
 
Dankeschön!

Publikumslauf entfällt

Aufgrund er warmen Temperaturen entfällt heute (31.01.2017) der Publikumslauf.

Wir bitten Sie um Entschuldigung.

Auf der Website sowie unserer Facebook-Seite werden Sie informiert sobald der Platz wieder geöffnet hat.