Auswärtsspiel gegen Salzburg Hornets

Heute geht es im Spiel gegen die Salzurg Hornets darum sich von einem der direkten Konkurrenten abzusetzen um noch weiters sich in der oberen Tabellenhälfte zu festigen. Derzeit liegen die „Hornissen“ 2 Plätze hinter den Bulls auf Postion 6. Die Hornets, die im Übrigen auch Gegner der Bulls am 26.12 – im ersten Heimspiel sind – haben bisher mit ähnlichen Ergebnissen wie die Bulls aufgezeigt.

Bisher gab es das Duell schon in der Saison 2010/2011 bei dem die Bullen 2 mal als Sieger vom Platz gingen – die damaligen Ergebnisse 9:1 und 7:5!Zahlen – Daten – Fakten:
Erfolgreister Scorer gegen die Hornets: (Würtl R. 7 Punkte)
Erfolgreister Goalgetter gegen die Hornets: (Würtl R. 4 Tore)
meisten Strafen: Würtl R., Millinger M., Nothegger J. und Würtl M. (je 4 Minuten)

Also wir freuen uns auf unser vorerst letztes Auswärtsspiel, bevor es zu den „Winter-Classic“ Heimspielen in das Bullen-Stadion in Nuarach geht.

Bulls schlagen den EC Niedernsill 7:4

Gleich fünf Stammspieler (M. Würtl, S. Heigl, B. Wörter, J. Nothegger, C. Nothegger) fehlten den Bulls am 1.12.2012 beim Auswärtsmatch in Zell am See gegen den EC Niedernsill. Dennoch waren die Bulls guter Dinge nach den starken Leistungen der letzten Wochen und wollten diese Serie fortsetzen. Zum ersten Mal mit von der Partie war Neuzugang Peter Gartner, der sich in den Trainingseinheiten als wahre Verstärkung und Bereicherung offenbarte. Es war also alles für ein spannendes Spiel angerichtet. Bulls schlagen den EC Niedernsill 7:4 weiterlesen

Bulls entführen Punkt aus Salzburger Volksgarten

Nach dem großartigen Sieg gegen die Hallein Kaiser Chiefs in der Vorwoche, reisten die Bulls voller Selbstvertrauen und erhobenen Hauptes nach Salzburg zum großen Meisterschaftsfavoriten. So ging am 24.11.2012 ein spannendes und schnelles Eishockeyspiel über die Bühne, welches auch einem Krimidrehbuch entstammen hätte können.Die Vorzeichen für dieses Spiel waren nicht die allerbesten. Ausgerechnet Florian Geisler, der starkaufspielende Tormann der Bulls, konnte an diesem Abend beim Schlager gegen den EC Salzburg Devils nicht mit dabei sein. So ruhten die Hoffnungen auf unserem Ersatzgoalie Mario Franke. Bulls entführen Punkt aus Salzburger Volksgarten weiterlesen